Fachkräfteaustausch mt Israel

21:22 20.09.2013 von Niels Haberlandt

Vertreter von Stadt und Land reisen nach Israel

Ra’anana e.V.- Fachkräfteaustausch 2013

Zum Fachkräfteaustausch entsendet der Ra’anana e.V. auch dieses Jahr fünf engagierte Teilnehmer ins Heilige Land, um gemeinsam mit der israelischen Partnerorganisation die geplanten Jugendbegegnungen im Jahr 2014 zu besprechen. Das Programm ist sehr vielfältig und fordert den Einsatz aller Beteiligten. Denn nur zusammen kann man die Projekte, die größtenteils ehrenamtlich umgesetzt werden, bewältigen. Neben sportlich-kulturellen Ereignissen wie z. B dem Besuch des olympischen Centers in Hadar Yossef oder des olympischen Museums, lernen die deutschen Israelreisenden die Städte Jerusalem, Tel Aviv, Tiberia und Nazareth kennen. „Wir sind alle sehr gespannt und freuen uns alte Bekannte zu treffen, aber auch neue Kontakte zu knüpfen“ berichtet Niels Haberlandt, 1. Vorsitzender des Vereins, über die anstehende Woche im Nahen Osten. Er wird unter anderem von Mitgliedern der Sportjugend Brandenburg auf seiner Reise begleitet. Sie vertreten in Israel die Sportgemeinschaft der Stadt und des Landes Brandenburg. Über ihre Erlebnisse und Erfahrungen werden sie täglich in ihrem Blog auf der Internetpräsenz des Vereins Raànana e.V. berichten. (www.raanana-ev.de)

Zurück

Einen Kommentar schreiben